Welcome to Baden-Württemberg – mehrsprachige Informationen

Auf dieser Internetseite gibt es viele hilfreiche und gut recherchierte  Informationen zu Baden-Württemberg für Flüchtlinge.

Angeboten werden die Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari, Farsi, Paschtu, Französisch und Tigrinya

Link: http://w2bw.de/de/ 

Advertisements

Schreibaufgabe Nr. 17

================= De ==================

Für alle, die ein Chromebook bekommen haben, hier die sechzehnte Schreibaufgabe. Bitte bis spätestens 31. Mai an birkenblaetter@gmx.de schicken oder direkt an deinen Email-Partner. Wichtig: Schreibe den Text selbst und ohne fremde Hilfe. Schreibe mindestens 10 Sätze. Natürlich darfst du das Internet nutzen, aber bitte benutze nicht einfach translate.google.com Weiterhin gilt: Wer die Schreibaufgabe nicht erledigt, darf sein Chromebook nicht weiter nutzen (siehe Was du tun musst, um dein Chromebook zu behalten). Die Geräte werden dann deaktiviert und müssen zurückgegeben werden.

================ En ===================

For all those who have received a Chromebook, here the sixteenth writing task. Please send it to birkenblaetter@gmx.de  or your personal email partner no later than 31th May. Important: Write the text yourself and without any help. Write at least 10 sentences. Of course you can use the Internet, but don’t just use translate.google.com Furthermore, anyone who does not complete the writing task may not use his / her Chromebook in the future. (see Was du tun musst, um dein Chromebook zu behalten). The devices of persons not answering will be deactivated and must be returned.

Aufgabe

Steigere folgende Adjektive

Beispiel: schön, schöner, am schönsten

  1. groß
  2. schnell
  3. gut
  4. stark
  5. warm
  6. schrill
  7. arm
  8. lustig
  9. billig
  10. hart

Für Fortgeschrittene

Wenn du noch mehr Advektive lernen willst, kannst du hier vorbeischauen: http://deutsch-als-fremdsprache-grammatik.de/DaF/Adjektive/DaF-Adjektive.html

Tipp: Alle bisherigen Schreibaufgaben findest Du hier: https://birkenblaetter.wordpress.com/category/schreibaufgabe/

Treffen Computerwerkstatt | Meeting 15.5.2018

——————- De ——————–

Am Dienstag, 15. Mai , treffen wir uns um 19 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft Ohnholdstraße 1A in Birkach bei den Büros (Wegbeschreibung:  https://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=18&lat=48.72221&lon=9.20412&layers=B000TT) . Es gibt wieder  Laptops und Chromebooks zu vergeben, um Deutsch zu lernen.

Wir werden wieder klären, wie man mit dem Computer Deutsch lernen kann und offene Frage besprechen. Vorbestellte Geräte (Email an birkenblaetter@gmx.de) können abgeholt werden. Wir haben noch einige gebrauchte Linux-Laptops im Angebot. Auch einige Chromebooks sind zu vergeben. Bitte kommt alle!

——————- En ——————–

Tuesday, May 15th, we meet at 7 pm in the refugee accommodation Ohnholdstraße 1A in Birkach near the offices (see: https://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=18&lat=48.72221&lon=9.20412&layers=B000TT).

We can give You a laptop or a chromebook to learn german. We will again show how one can learn German with the computer and answer all Your questions. Pre-ordered devices (email to birkenblaetter@gmx.de) can be picked up. We can still offer some (used) Linux laptops and some Chromebooks. Please everybody come.

Schreibaufgabe Nr. 16

================= De ==================

Für alle, die ein Chromebook bekommen haben, hier die sechzehnte Schreibaufgabe. Bitte bis spätestens 30. April an birkenblaetter@gmx.de schicken oder direkt an deinen Email-Partner. Wichtig: Schreibe den Text selbst und ohne fremde Hilfe. Schreibe mindestens 10 Sätze. Natürlich darfst du das Internet nutzen, aber bitte benutze nicht einfach translate.google.com Weiterhin gilt: Wer die Schreibaufgabe nicht erledigt, darf sein Chromebook nicht weiter nutzen (siehe Was du tun musst, um dein Chromebook zu behalten). Die Geräte werden dann deaktiviert und müssen zurückgegeben werden.

================ En ===================

For all those who have received a Chromebook, here the sixteenth writing task. Please send it to birkenblaetter@gmx.de  or your personal email partner no later than 30th April. Important: Write the text yourself and without any help. Write at least 10 sentences. Of course you can use the Internet, but don’t just use translate.google.com Furthermore, anyone who does not complete the writing task may not use his / her Chromebook in the future. (see Was du tun musst, um dein Chromebook zu behalten). The devices of persons not answering will be deactivated and must be returned.

================ Ar ع ===================

لكل من لديه كروم بوك، إليك الوظيفة السادسة عشرة. يرجى إرسالها إلى البريد الإلكتروني التالي أو إلى شريك المراسلة الشخصي الخاص بك، وذلك قبل 30 نيسان

birkenblaetter@gmx.de

هام:

  • قم بكتابة النص بنفسك وبدون أي مساعد
  • قم على الأقل بكتابة 10 جمل
  • بالطبع يمكنك استخدام الانترنت، ولكن ليس مترجم غوغل translate.google.com
  • من لا يقوم بإرسال الوظيفة، لا يمكنه استخدام جهازه مستقبلاً
  • في حال عدم تجاوبك، سيتم إلغاء تفعيل جهازك وستضطر لإرجاعه

الرابط التالي يبين لك ما عليك فعله للحفاظ على جهاز كروم بوك

(انظر: ما يتوجب عليك القيام به للحفاظ على جهازك مفعلاً)

سيتم إلغاء تنشيط الأجهزة من الأشخاص الذين لا يجيبون وهذه الأجهزة يجب أن تعاد

=======================================================

Hintergrund

Fast jeder kennt in Deutschland den Zeichner und Karikaturisten Erich Ohser, der seine Werke als e.o. plauen veröffentlichte. Mehr zu seinem interessanten Leben kann man hier nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Ohser Am bekanntesten sind seine Geschichten über Vater und Sohn.

Aufgabe

Schau dir die Bildergeschichte von Vater und Sohn an:

http://www.deutschalsfremdsprache.ch/contentLD/DFN/Bi245kVater.pdf

Neben der Geschichte stehen Vokabeln, die hilfreich sind. Erzähle die Geschichte mit eigenen Worten. Was ist passiert, wie könnte die Geschichte enden?

Tipps

Schreibaufgabe Nr. 15

================= De ==================

Für alle, die ein Chromebook bekommen haben, hier die fünfzehnte Schreibaufgabe. Bitte bis spätestens 31. März an birkenblaetter@gmx.de schicken oder direkt an deinen Email-Partner. Wichtig: Schreibe den Text selbst und ohne fremde Hilfe. Schreibe mindestens 10 Sätze. Natürlich darfst du das Internet nutzen, aber bitte benutze nicht einfach translate.google.com Weiterhin gilt: Wer die Schreibaufgabe nicht erledigt, darf sein Chromebook nicht weiter nutzen (siehe Was du tun musst, um dein Chromebook zu behalten). Die Geräte werden dann deaktiviert und müssen zurückgegeben werden.

================ En ===================

For all those who have received a Chromebook, here the fifteenth writing task. Please send it to birkenblaetter@gmx.de  or your personal email partner no later than 31th March. Important: Write the text yourself and without any help. Write at least 10 sentences. Of course you can use the Internet, but don’t just use translate.google.com Furthermore, anyone who does not complete the writing task may not use his / her Chromebook in the future. (see Was du tun musst, um dein Chromebook zu behalten). The devices of persons not answering will be deactivated and must be returned.

=======================================================

Aufgabe

Die „Prinzessin auf der Erbse“ ist in Deutschland sprichwörtlich. Wenn jemand besonders empfindlich oder empfindsam ist, sagt man: Der benimmt sich wie die Prinzessin auf der Erbse.

Lies hier das Märchen in einfacher Sprache und beantworte die drei Fragen am Schluss des Textes:

http://www.sos-halberstadt.bildung-lsa.de/indextexte.htm 

Beitragsfoto: By photo © 2005 by Tomasz Sienicki [user: tsca, mail: tomasz.sienicki at gmail.com] (Self-published) [CC BY 2.5, GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Bericht in der Zeitung über Begegnung mit Konfirmanden

Am Mittwoch gab es einen schönen Begegnungsnachmittag, zu dem wir auch hier im Blog eingeladen hatten (Wer macht mit? – Gespräch mit deutschen Jugendlichen).

Ralf Recklies von der Stuttgarter Zeitung hat einen schönen Bericht darüber geschrieben, den man hier nachlesen kann:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-plieningen-modellprojekt-bringt-konfirmanden-und-fluechtlinge-zusammen.22d3514b-e6c6-4420-856c-0114265ead74.html

Bericht über die Computerwerkstatt in der Stuttgarter Zeitung

Beim Treffen am Dienstag hatten wir Besuch von der Stuttgarter Zeitung. Ralf Recklies hat einen schönen Bericht geschrieben, den man hier nachlesen kann:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.computerwerkstatt-in-stuttgart-birkach-plieningen-warum-diese-alten-laptops-besonders-wichtig-sind.7a628352-cecd-4c98-86e5-cf14293eb3e4.html 

Laptopspende

Wie kann ich meinen alten Laptop spenden? Alles Wichtige dazu hier: Wer spendet seinen alten Laptop?