Fluchtgeschichten in einer Ausstellung im Weltcafé Stuttgart (beim Charlottenplatz)

Eine Wanderausstellung präsentiert Fluchtgeschichten. Interessant für alle, die selbst geflüchtet sind oder sich über die Hintergründe einer Flucht informieren wollen. Herzliche Einladung!

Vernissage: 7. Juni 2018 im Weltcafé Stuttgart, Beginn: 18.30 Uhr Dokumentarfilm Nach der Flucht – Wie aus Fremde Heimat werden kann, Diskussion Rahmenprogramm: Musik von DJ Ihab

Dauer der Ausstellung: 7. Juni bis 31. August 2018

Ort: Weltcafé, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

Öffnungszeiten: Täglich 9–22 Uhr, Sonntag 9–20 Uhr, Mittwoch Ruhetag

Weitere Informationen: https://www.forum-der-kulturen.de/angebote/wanderausstellung-angekommen/

Advertisements

Welcome to Baden-Württemberg – mehrsprachige Informationen

Auf dieser Internetseite gibt es viele hilfreiche und gut recherchierte  Informationen zu Baden-Württemberg für Flüchtlinge.

Angeboten werden die Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari, Farsi, Paschtu, Französisch und Tigrinya

Link: http://w2bw.de/de/ 

Wer macht mit? – Gespräch mit deutschen Jugendlichen

Wir suchen dringend Flüchtlinge, die gerne mit deutschen Jugendlichen reden wollen.

Datum: Mittwoch, 28. Februar, 15.30-17 Uhr

Ort: Steinwaldstraße 2, 70599 Hohenheim-Steckfeld (Google Maps: https://goo.gl/maps/oZGdpMvqADH2)

Wer mitmachen will, schickt bitte eine kurze Mail an Thomas Ebinger (birkenblaetter@gmx.de). Gerne kann man auch Kinder mitbringen.

Hintergrund: Christliche (evangelische) Jugendliche in Deutschland bereiten sich im Alter von 13 oder 14 Jahren auf ihre Konfirmation vor. Ein wichtiger Teil des Unterrichts ist auch das Thema Nächstenliebe und Hilfe für Menschen in Not. Durch das Gespräch sollen deutsche Jugendliche mehr Verständnis bekommen für die Situation von geflüchteten Menschen in Deutschland. Es wäre schön, wenn viele kommen! Einfache Deutschkenntnisse reichen aus. Herzliche Einladung.

Pfarrerin Daniela Reich und Pfarrer Thomas Ebinger

Interessante Zeitschrift zum Thema „In Deutschland bleiben“

Auf Deutsch, Arabisch und Farsi kann man die Inhalte lesen und zwar hier:

https://www.chrismon-guter-start.de/node/135

Hier die Presseinformation von Chrismon:

Frankfurt am Main, den 24. November 2017 – Nach den beiden ersten Ausgaben „Willkommen!“ und „Ankommen!“ gibt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ein drittes chrismon spezial für Geflüchtete heraus. Das 24-seitige Heft erscheint zweisprachig in Arabisch/Deutsch und Persisch/Deutsch. Diesmal geht es in dem Heft um das Bleiben.
Zehn Journalistinnen und Journalisten aus Syrien, Afghanistan, dem Iran und Ägypten haben die Artikel recherchiert und geschrieben. Sie sind beim Internetportal amalberlin.de tätig, eine regionale und täglich aktuelle Online-Zeitung auf Arabisch und Farsi. Das Projekt wird von der Evangelischen Journalistenschule (EJS) Berlin betrieben und von der EKD finanziell unterstützt.
Im Heft erzählen Menschen von ihren Neuanfängen und Erfolgen – aber auch davon, was ihnen das in ihrem neuen Alltag abverlangt. So kommt ein syrischer Tierarzt zu Wort, der vor zwei Jahren bei seiner Flucht beinahe in der Ägäis ertrank und jetzt an einem Potsdamer Institut arbeitet. Es wird aber auch über eine afghanische Familie berichtet, die unter ihrer Entwurzelung so sehr leidet, dass sie in ihr Land zurückgeht, trotz aller Gefahren.
Das in bewährter chrismon-Aufmachung illustrierte Heft erscheint mit einem Editorial des Vorsitzenden des Rates der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. „Immer wieder geht es um Hoffnung und um Heimat, um Einsamkeit und um den Schmerz, von der Familie getrennt leben zu müssen. Wir als EKD wollen das ändern und setzten und dafür ein, dass die Familien nachziehen dürfen“, so Bedford-Strohm.
“Wir freuen uns, dass unsere neuen Kolleginnen und Kollegen für ihre eigene Community schreiben, sagt Ursula Ott, Chefredakteurin von chrismon. „Denn nur sie wissen genau: Das bewegt uns. Das spricht uns aus dem Herzen. Und so wollen wir das lesen.“
Das chrismon spezial für Flüchtlinge ist kostenlos. Viele in der Flüchtlingshilfe aktive Gemeinden erhalten 10–20 Hefte standardmäßig Ende November zugesendet. Bei höherem Bedarf können weitere Exemplare Hefte angefordert werden: fluechtlingsheft@chrismon.de. Parallel zur gedruckten Ausgabe gibt es ein für Smartphones optimiertes, digitales Angebot. Unter http://www.chrismon-guter-start.de finden Flüchtlinge und Helfer alle Magazintexte und zusätzlich wertvolle Links und Informationsangebote für einen guten Einstieg in Deutschland.

Hilfe für syrische Schulkinder | Help for syrian school kids

Wenn Kinder Schwierigkeiten haben, in einer deutschen Schule zurechtzukommen, gibt es Hilfe: die Organisation „Back on Track“ arbeitet mit syrischen Lehrern zusammen und hilft individuell, an einer deutschen Schule zurecht zu kommen. Alle Informationen (leider nur auf deutsch, wer kann die grundlegenden Infos auf arabisch übersetzen???) hier: http://www.backontracksyria.org/

If children have difficulties in learning in a German school, there is help: the organization „Back on Track“ cooperates with Syrian teachers and individually helps to manage a German school. All information (unfortunately only in German, who can translate the basic information in Arabic?) here: http://www.backontracksyria.org/

 

 

Learning German for English Speakers

LrnGerWJenny

For sure knowing English makes learning German much easier (most of the time!).

For those of you who have a good command of the English language, you can find many YouTube channels that will certainly help you learn German. One of the best channels there is Learn German with Jenny. This tutor has a very good teaching approach, moreover she covers a wide aspect of the things one needs to focus on when learning the language (Grammar, listening comprehension, frequently used words, verbs and phrases). Besides, Jenny covers all levels from A1 „absolute beginner“ till C1 „advanced“. Her lessons are grouped and organized in a very professional way!! .. Enjoy!!

–> Below are links to her videos on YouTube:

1). Deutsch A1:

 

2). Deutsch A2:

 

3). Deutsch B1:

 

3). Deutsch B2:

 

4). Deutsch C1:

 

5). Grammer:

 

COSMO Refugee Radio

——————————— De ———————————

Mit „Refugee Radio“ sendet COSMO ein Format für Flüchtlinge. Montags – freitags um 5 vor 12 gibt es Informationen und Service auf Arabisch.

——————————— En ———————————

COSMO’s program for refugees in Arabic: latest news on the situation and political discussion in Germany; information about healthcare services, legal matters, integration and volunteering.
——————————— Ar ع ———————————

يقدم راديو اللاجئين „كوزموس“ أخباراً باللغة العربية تتناول أحدث المستجدات السياسية، ما الذي يتتم مناقشته حالياً في ألمانيا، بالإضافة إلى معلومات عن الخدمات الصحية، قضايا قانونية تخص اللاجئين، الاندماج في المجتمع الألماني والأعمال التطوعية

——————————— Link ———————————

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/funkhaus-europa/fhe-refugee-radio/index.html