80 Chromebooks für Flüchtlinge

Heute erreicht uns die Mitteilung, dass wir 80 der 25.000 Chromebooks für die Flüchtlingsarbeit bekommen, die Google gestiftet hat und die über die Organistation nethope verteilt werden. reconnect-chromebook

Noch vor Weihnachten werden wir hier einen Termin veröffentlichen, an dem die Geräte im Haus Birkach in Empfang genommen werden können. Wir planen, die meisten Geräte langfristig zur Nutzung zu verleihen.

Bewohner der Unterkünfte in Plieningen/Birkach in der Ohnholdstraße, Im Wolfer (einschließlich Erweiterung) und in der Leypoldtstraße haben Vorrang.

Chromebooks sind kleine Laptops mit Googles Betriebssystem Chrome, die schnell starten, eine lange Akkulaufzeit haben und sehr robust sind. Auf den Seiten von reconnect Karsruhe erfährt man mehr über die Geräte. http://www.reconnect-karlsruhe.de/chromebook-anleitungen

Weitere Informationen gibt es hier: http://nethope.org/category/projects/project-reconnect/

 

|| We get 80 Chromebooks, small Laptops, from Google for our Computerwerkstatt. Read more soon in this blog.

Advertisements

Autor: thebinger

Pfarrer, Dozent Konfi-Arbeit, Blogger || http://thomas-ebinger.de

2 Kommentare zu „80 Chromebooks für Flüchtlinge“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s